· 

Großlibellen ...

Laut Wetterbericht wurde für heute perfektes Wetter zur Libellen Fotografie vorhergesagt. Sonnenaufgang kurz nach 06:00 Uhr und 12 Grad Aussentemparatur. Somit Start wie immer um 05:00 Uhr früh in Pfaffenhofen, so dass wir gegen 05:45 Uhr an der geplanten Libellen Lokation waren.

 

Dieses Mal haben wir die Libellen schnell gefunden. Neben der Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum Libelle auch einige Männchen und Weibchen der Gemeinen Heidelibelle – Sympetrum vulgatum.

Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum

Die Kamera war schnell auf dem Stativ aufgebaut und schon konnte die Foto Session starten. Da es bewölkt war, konnten wir ca. 3 Stunden in Ruhe die Libellen fotografieren. Gegen 09.00 Uhr schienen dann die ersten Sonnenstrahlen auf die Libellen. Sobald das geschieht fangen die Libellen an sich zu bewegen und fliegen dann auch zeitnah weg.

Gemeine Heidelibelle – Sympetrum vulgatum
Gemeine Heidelibelle – Sympetrum vulgatum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum - Mehrfachbelichtung - f/22, f/22 & f/2.8
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum - Mehrfachbelichtung - f/22, f/22 & f/2.8
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum und Gemeine Heidelibelle – Sympetrum vulgatum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum und Gemeine Heidelibelle – Sympetrum vulgatum
Gemeine Heidelibelle – Sympetrum vulgatum
Gemeine Heidelibelle – Sympetrum vulgatum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum

Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum

Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum

Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil – Orthetrum brunneum

Alle Aufnahmen sind mit einer APS-C Kamera und und einem 70-200mm f/2.8 Zoom-Objektiv entstanden